Der Ausbau eines 2CV-Motors

44. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer*innen: 21. September 2018

In deiner Garage liegt ein Austauschmotor, den du in deiner Ente zum Laufen bringen möchtest? Aber dafür muss der alte Motor raus. Welche Aggregate müssen dazu demontiert werden? Welche Anbauteile können im Motorraum verbleiben?

Wer einen Motor ausbaut, wird auch an den Motoranbauteilen schrauben wollen/müssen. Deshalb werden wir uns auch mit Vergaser, Benzinpumpe, Lichtmaschine, Anlasser, Gaszug, Heizelemente und Auspuff beschäftigen müssen.

Natürlich werden dabei viele Fragen zur Motortechnik beantwortet, damit du in Zukunft auf Augenhöhe mit dem/r Werkstattmechniker*in sprechen können.

Dieser Kurs ist auch für Anfänger geeignet. Vor jeder Reparatur ist das Ausbauen Grundvoraussetzung, sodass wir auf die einzelnen Schritte detailliert und entenspezifisch eingehen.

Kursgebühr: 150 Euro

Kurs(be)gleiter: Reiner Sowa

Wer an zwei aufeinanderfolgenden Kursen teilnimmt, erhält einen Rabatt von jeweils 10 %.

Werkzeuge und ein 2CV werden für den Kurs zur Verfügung gestellt!

Dies ist der Link zu weiteren Kursen: http://oldtimerschrauberkurse.de/category/schrauberkurse/

Für Fragen stehe ich jederzeit zur Verfügung. Schreibe bitte an mail@oldtimerschrauberkurse.de, gerne rufe ich dann auch zurück.

Hinweise zur Anmeldung und zum Ablauf gibt es hier.

Anmeldung erfolgen über das Kontaktformular oder über die oben genannte E-Mail-Anschrift.

Disclaimer: Schrauberkurse ersetzen keine Berufsausbildung! Schrauber*innen handeln bei Arbeiten am Fahrzeug eigenverantwortlich!