Einträge von schrauberkursadmin

Oldtimer-Schrauberkurs-Termine

Was 2005 mit viel Freude begonnen hat, wird mit noch mehr Ent’husiasmus fortgeführt.
Weitere Informationen zu den Kursen erhalten Sie durch einen Klick auf den jeweiligen Link.

Dies sind die Termine und Themen der Schrauberkurse im Herbst 2017:

02. Oktober 2017: Das Blechkleid eines 2CV erhalten und konservieren
http://sowa.de/index.php/2cv-schrauberkurs-termine/589-2cv-blechkleid-konservieren
– Noch 2 Plätze frei! –

 

03. Oktober 2017: Wartungsarbeiten
http://sowa.de/index.php/2cv-schrauberkurs-termine/550-2cv-wartungsarbeiten-am-motor-tageskurs
– Ausgebucht! Freie Plätze gibt es im April 2018. Siehe unten! –

 

04. Oktober 2017: Der Trick mit der Elektrik
http://sowa.de/index.php/2cv-schrauberkurs-termine/613-2cv-elektrik
– Noch 1 Platz frei! –

 

05. Oktober 2017: Keine Angst vor Pannen mit oder an Ihrem 2CV
http://sowa.de/index.php/2cv-schrauberkurs-termine/614-2cv-pannen
– Ausgebucht! –

 

07. – 10. Oktober 2017: Großer Motortechnik-Kurs

07. Oktober 2017
Modul 1: Ausbau eines Motors aus dem 2CV
– Noch 3 Plätze frei! –

08. Oktober 2017
Modul 2: Demontage eines ausgebauten Motors in seine Einzelteile
– Noch 3 Plätze frei! –

09. Oktober 2017
Modul 3: Restauration und Zusammenbau eines ausgebauten Motors mit Probelauf auf der Versuchsbank
– Noch 3 Plätze frei! –

10. Oktober 2017 
Modul 4: Einbau eines Motors in den 2CV mit Probelauf
– Noch 3 Plätze frei! –

Näheres zum Gesamtkurs bzw. den Modulen erfahren Sie hier:
http://sowa.de/index.php/2cv-schrauberkurs-termine/546-grosser-2cv-motortechnik-kurs-4-tage

 

Dies sind die ersten Termine und Themen der Schrauberkurse im Frühjahr 2018. Weitere folgen in Kürze:

29. April 2018: Wartungsarbeiten
http://sowa.de/index.php/2cv-schrauberkurs-termine/550-2cv-wartungsarbeiten-am-motor-tageskurs
– Noch 4 Plätze frei! –

30. April 2018: Vergaser und Benzinpumpe
http://sowa.de/index.php/2cv-schrauberkurs-termine/551-2cv-vergaser-und-benzinpumpe-tageskurs
– Noch 5 Plätze frei! –

01. Mai 2018: Die Bremsen
http://sowa.de/index.php/2cv-schrauberkurs-termine/549-2cv-bremsen-tageskurs
– Noch 5 Plätze frei! –

02. Mai 2017: Keine Angst vor Pannen mit oder an Ihrem 2CV
http://sowa.de/index.php/2cv-schrauberkurs-termine/614-2cv-pannen
– Noch 5 Plätze frei! –

 

Lutzerather Oldtimer-Sonntag am 1. Dezember 2019

L O S ! Lutzerather Oldtimer-Sonntag für Autos, Traktoren, Motor- und Fahrräder An jedem ersten Sonntag eines Monats von 10.00 bis 13.00 Uhr treffen sich die Oldtimer-Freunde*innen am Buskreisel des Schulzentrums in Schulstraße 56826 Lutzerath. Dieses Treffen findet zu jeder Jahreszeit (auch an Feiertagen und im Winter!) bei jedem Wetter statt. Wenn die Witterung für […]

,

Großer 2CV-Motortechnik-Kurs (1 – 4 Tage)

33. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer/innen: 07. – 10. Oktober 2017 in Bergisch Gladbach

– Noch 3 Plätze frei!

Sie wollten schon immer mal den Motor Ihres 2CV austauschen und fragen sich, wie aufwändig das ist? In Ihrer Garage wartet ein Zweitmotor auf seine Überholung? Sie möchten so viel wie möglich über die Technik unter der Motorhaube lernen? Dann ist dieser Vier-Tage-Kurs genau richtig für Sie, denn es wird ein komplexer Vorgang behandelt:

Bei einem 2CV6 wird der Motor ausgebaut, überholt und wieder in das Fahrzeug eingesetzt. Dabei wird der gesamte Motor in seine Einzelteile zerlegt, diese auf ihre Funktionsfähigkeit untersucht, gegebenenfalls erneuert und wieder zusammengebaut.

Der Motor ist das Herz der Fahrzeugtechnik. Um daran zu operieren, werden wir auch andere Motoranbauteile demontieren wie z. B. Vergaser, Benzinpumpe, Lichtmaschine, Anlasser, Gaszug, Kupplung, Heizelemente und Auspuff.
Sobald eines dieser Elemente defekt ist, wird es auch ausgetauscht oder repariert.

Wir werden vier Tage an dem Fahrzeug schrauben und das komplexe Zusammenspiel der erweiterten Motortechnik kennenlernen.

Kursgebühr für alle 4 Tage: 470 Euro

Für diejenigen, die nur Teile dieses Kurses besuchen möchten, werden folgende Tagesmodule angeboten:

07. Oktober 2017 – Noch 3 Plätze frei! –
Modul 1: Ausbau eines Motors aus dem 2CV
Modulgebühr: 150 Euro

08. Oktober 2017   – Noch 3 Plätze frei! –
Modul 2: Demontage eines ausgebauten Motors in seine Einzelteile
Modulgebühr: 150 Euro

09. Oktober 2017   – Noch 3 Plätze frei! –
Modul 3: Restauration und Zusammenbau eines ausgebauten Motors mit Probelauf auf der Versuchsbank
Modulgebühr: 150 Euro

10. Oktober 2017   – Noch 3 Plätze frei! –
Modul 4: Einbau eines Motors in den 2CV mit Probelauf
Modulgebühr: 150 Euro

Bei Teilnahme an zwei aufeinanderfolgenden Kursen bzw. Modulen reduziert sich die Kursgebühr um jeweils 10 %.

,

Die Bremsen des 2CV

36. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer/innen: 01. Mai 2018 in Bergisch Gladbach

– Noch 5 Plätze frei! –

Ihr 2CV verliert Bremsflüssigkeit? Die Scheibenbremsen kreischen? Die Handbremse hält den Wagen an Steigungen nicht mehr?

Das Wichtigste an einem Auto sind die Bremsen. Wir werden uns deshalb einen ganzen Tag der Funktionsweise der Bremsanlage des 2CV in Theorie und Praxis widmen. Natürlich liegt der Schwerpunkt auf dem praktischen Teil. Jeder Teilnehmer wird die entsprechenden Schraubarbeiten selbst ausführen können.

Wartung und Reparatur der Scheibenbremse vorne: Austausch der Bremsscheibe, Austauch der Bremsbelege, Erneuerung der Handbremsbelege, Einstellung der Handbremse. Entlüftung der Scheibenbremsanlage, Aus- und Einbau des Bremssattels.

, ,

Die Bremsen des VW-Käfer und -Bulli

72. Schrauberkurs für Käfer- und Bulli-Fahrer*innen: 10. Mai 2020 in Lutzerath 85. Schrauberkurs für Käfer- und Bulli-Fahrer*innen: 11. Oktober 2020 in Lutzerath Das Wichtigste aller mechanischen Teile eines Autos sind die Bremsen. Wenn dein Käfer Bremsflüssigkeit verliert, bist du und sind andere Verkehrsteilnehmer*innen in Gefahr. Es muss sofort reagiert werden. Wenn die Handbremse den Wagen […]

, ,

Wartungsarbeiten am Käfer-/Bulli-Motor

71. Schrauberkurs für Käfer- und Bulli-Fahrer*innen: 9. Mai 2020 in Lutzerath 84. Schrauberkurs für Käfer- und Bulli-Fahrer*innen: 10. Oktober 2020 in Lutzerath Dieser Kurs ist eine Art Grundkurs für Käfer-Fahrer*innen und eignet sich ebenso für diejenigen, die die Motortechnik eines Bulli T1 oder T2 erlernen möchten. Wer diesen Kurs absolviert und danach den Motor seines […]

, , , ,

Lackreparaturen an Oldtimern

77. Schrauberkurs für Oldtimer-Fahrer*innen: 24. Mai 2020 in Lutzerath Wir Oldtimerfahrer*innen versuchen Steinschläge, Kratzer und andere Lackschäden zu vermeiden. Wenn diese dennoch passieren, stellen wir uns die Frage, ob der Schaden ein Fall für eine Karosseriewerkstatt ist oder ob wir mit Hilfe einer Lack-Sprühdose selbst Hand anlegen sollen. Sprühdosenreparaturen können exzellent sein, aber auch stümperhaft […]

“Enten in Ente” am 13. Dezember 2019

Das Dorf “Ente” ist im Laufe der Jahre zu Deutschlands Ente-Hauptstadt geworden ist. Kein Wunder, denn da, wo Ente drauf steht, sollte auch Ente drin sein. „Enten in Ente“ zählt zu den kultigsten regelmäßigen 2CV-Treffen Deutschlands. Vielfach wurde davon in der Presse, im Radio und im Fernsehen berichtet. Im jüngsten Fernsehbeitrag sendete der WDR live […]

, , , ,

Die Pflege und Erhaltung von Lack und Blech eines Oldtimers

29. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer/innen: 02. Oktober 2017 in Bergisch Gladbach

– Noch 2 Plätze frei! –

Nichts ist vergänglicher als das Blechkleid einer Ente. Wer keine Rostvorsorge betreibt, wird meist nach sechs Jahren mit Durchrostungen belohnt. Diese haben aufwendige Schweiß- und Lackierarbeiten zur Folge, wenn das Fahrzeug nicht auf dem Schrottplatz entsorgt werden soll.

Heutzutage haben gut erhaltene 2CVs nicht nur einen Kultstatus unter den Oldtimern, sie sind auch zu Wertanlagen geworden. Fünfstellige Eurobeträge sind beim Kauf einer Ente mittlerweile die Regel. Deshalb tauchen in den Schrauberkursen immer wieder diese Fragen auf:

Wie erhalte ich das Blechkleid? Was sind die Konservierungsmethoden? Muss ich meine Ente neu lackieren, wenn sich Oberflächenrost ausbreitet? Welche Produkte sind empfehlenswert? Darf ich Lackreiniger einsetzen? Ist eine Hohlraumkonservierung nötig, wenn die Ente nicht im Regen gefahren wird? Kann ich eine Hohlraumkonservierung in meiner Garage ausführen? …

, , , , ,

Schweißtechnik für Anfänger*innen

73. Schrauberkurs für Oldtimer-Fahrer*innen: 16. Mai 2020 in Lutzerath Wer einen Oldtimer restaurieren möchte, wird sich mit dem Thema Schweißtechnik auseinandersetzen müssen. Zu den Karosseriearbeiten gehört im Allgemeinen das Herausschneiden verrosteter Bleche und das Erneuern von Teilen der Blechhaut. Das Punktschweißen kommt beim Aufbau einer Karosserie am häufigsten vor. Aber auch die Schweißnaht wird in […]