Die Schrauberkurse richten sich an Oldtimer-Fahrer*innen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Die Kurse finden in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, auf Anfrage von Gruppen oder Clubs auch in anderen Bundesländern statt. Im Rahmen der Schrauberkurse werden Kenntnisse zur Autotechnik vermittelt und die Teilnehmer/innen befähigt, Inspektionen und Reparaturen an ihrem Fahrzeug selbstständig durchzuführen. Ein Schrauberkurs ersetzt keine Berufsausbildung, auch wenn er spezifische Kenntnisse vermittelt. Schrauber*innen handeln beim Schrauben an ihren Fahrzeugen eigenverantwortlich.

Wie helfe ich mir bei Pannen am 2CV?

,

107. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer*innen: 9. Mai 2021 in Lutzerath

116. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer*innen: 26. Mai 2021 in Lutzerath

120. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer*innen: 3. Oktober 2021 in Lutzerath

Du setzt dich in deine Ente, drehst den Zündschlüssel und der Motor springt nicht an.

Auf der Fahrt verabschiedet sich der Motor, als du an einer Ampel stehst. Plötzlich lässt die Bremskraft nach. Du bist im Dunkeln unterwegs und das Licht fällt aus. Ein undefinierbares Geräusch und das Gaspedal lässt sich nicht mehr bewegen. Bestimmt hast du Ähnliches oder Anderes erlebt. Was tun?

In diesem Kurs werden wir Pannen simulieren, die Ursachen suchen und den Wagen wieder fahrbereit und sicher machen.

Um unterwegs auch reagieren zu können werden wir einen Notfallkoffer packen – für die Fahrtüchtigkeit deines 2CV.

Freue dich auf einen Tag voller Pannen mit netten Kursteilnehmer*innen.

Weiterlesen

Die Elektrik des 2CV

,

110. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer*innen: 17. Mai 2021 in Lutzerath

125. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer*innen: 22. Oktober 2021 in Lutzerath

Du hast es bestimmt schon erlebt, oder falls nicht, dann kannst du dir diese unwillkommenen Phänomene vorstellen: Der Motor springt nicht an, weil es keinen Zündstrom gibt oder weil der Anlasser nicht dreht. Obwohl du gerade vollgetankt hast, bleibt die Nadel der Tankanzeige auf 0. Die Kontrollleuchte für die Bremsflüssigkeit leuchtet nicht, dabei hast du die Testtaste gedrückt. Der Blinker ist ausgefallen. Und vieles mehr.

Vielleicht interessiert es dich, wie man einen Fehler im Kabelbaum ortet oder warum die Autobatterie nicht geladen wird. Dann gibt es noch diese Messeinheiten, die man schon mal gehört hat, aber nicht so richtig einordnen kann: Volt, Ampere und Ohm. Die Grundlagen der Elektrik werden wir so besprechen, dass sie auch Anfänger verstehen.

Die elektrische Anlage im 2CV ist zwar im Vergleich zu den modernen Pkw überschaubar, dennoch ist die Fehlersuche oft langwierig.

Deshalb werden wir dich wie ein Elektron durch den Kabelbaum der Ente führen. Wir werden uns einen ganzen Tag lang mit allen Kabeln und Aggregaten, durch die Strom fließt, beschäftigen, damit du am Ende des Kurses auf elektrische Pannen mit Gelassenheit und Wissen reagieren kannst.

Weiterlesen

Das 2CV-Getriebe

,

104. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer*innen: 1. – 2. Mai 2021 in Lutzerath

Das Getriebe deines 2CV macht Geräusche, die du nicht zuordnen kannst? Nach einer Fahrt im Rückwärtsgang hast du Schaltungsprobleme? Der eingelegte Gang springt raus? Egal was du tust, es lässt sich kein Gang mehr einlegen? In deiner Garage liegt ein altes Getriebe, von dem du nicht weißt, ob es noch funktioniert? Du würdest gerne ein Getriebe überholen? Dich interessiert die Getriebetechnik des 2CV?

Wenn du nur eine dieser Fragen mit Ja beantworten kannst, wirst du in diesem Workshop eine Antwort finden.

Der dänische Getriebespezialist Ulrik Hildebrandt wird an zwei Tagen die Technik des 2CV-Getriebes in Theorie und Praxis erklären. Dabei werden wir zwei gebrauchte Getriebe, die wir für den Workshop zur Verfügung stellen, öffnen, zerlegen und überholen. Das notwendige Spezialwerkzeug wird vorgestellt und kann von den Teilnehmer*innen ausprobiert werden.

Der Kurs ist auch für 2CV-Fahrer*innen ohne Vorkenntnisse geeignet.

Weiterlesen

Vergaser und Benzinpumpe des 2CV

,

112. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer/innen: 18. Mai 2021 in Lutzerath

127. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer/innen: 23. Oktober 2021 in Lutzerath

Du trittst auf das Gaspedal und es passiert nicht das, was du erwartest? Im Leerlauf geht der Motor aus? Der Motor läuft unruhig? Du wunderst dich über einen hohen Benzinverbrauch?

Die komplexe Technik eines Vergasers hat schon so manche*n Ente-Fahrer*in zur Verzweiflung gebracht. Wer allerdings weiß, wie die Versorgung des Motors mit einem zündfähigen Benzin-/Luftgemisch erfolgt und die Funktionsweise von Schwimmern, Pumpen und Düsen verstanden hat, wird sich bei Problemen zu helfen wissen. Nur mit einem perfekt eingestellten Vergaser kann der Motor Dauer- und Höchstleistungen bringen.

Deshalb werden wir einen Vergaser komplett zerlegen, uns die Funktionsweise der einzelnen Bestandteile anschauen, die Düsen und andere Teile reinigen bzw. austauschen, den Schwimmer einstellen usw.

Jede*r Teinehmer*in erhält dabei die Möglichkeit, den Vergaser auseinander- und wieder zusammenzubauen und am laufenden Motor einzustellen.

Mit der Benzinpumpe gehen wir ähnlich vor, denn es ist keine Seltenheit, dass ein Motor wegen einer defekten Benzinpumpe nicht anspringen will. Wir werden sie auseinandernehmen und deren Fehler erkennen und beheben.

Der Kurs ist auch für 2CV-Fahrer*innen ohne Vorkenntnisse geeignet.

Weiterlesen

Schweißtechnik für Anfänger*innen

, , , , ,

105. Schrauberkurs für Oldtimer-Fahrer*innen: 8. Mai 2021 in Lutzerath

Wer einen Oldtimer restaurieren möchte, wird sich mit dem Thema Schweißtechnik auseinandersetzen müssen. Zu den Karosseriearbeiten gehört im Allgemeinen das Herausschneiden verrosteter Bleche und das Erneuern von Teilen der Blechhaut.

Das Punktschweißen kommt beim Aufbau einer Karosserie am häufigsten vor. Aber auch die Schweißnaht wird in diesem Kurs geübt.

Beide Techniken lassen sich mit einem Schutzgas-Schweißgerät durchführen, das für die Kursteilnehmer*innen gestellt wird.

Viele praktische Übungen und die dazu notwendige Theorie werden in einer Gruppe von maximal fünf Teilnehmer*innen vermittelt:

– Ausrüstung
– Arbeitssicherheit
– Unfallverhütung
– Materialkunde
– Vorarbeiten des Punktschweißens und der Schweißnaht
– praktische Schweißübungen

Weiterlesen

Mein Old-/Youngtimer-Projekt: Auswahl, Kauf, Restaurierung, Projekt-Planung

, , , ,

Termin auf Anfrage!

Du träumst schon seit Langem von deinem ganz persönlichen Old- oder Youngtimer? Du bist unschlüssig, ob du dir ein Restaurierungsobjekt zeitlich und finanziell zutrauen kannst? Oder du weißt nicht, ob das gut erhaltene Modell, das du favorisierst, sein Geld Wert ist? Und überhaupt, worauf achtet man, wenn man einen Oldtimer kauft? Wie lange dauert eine Restauration? Wie plant man die Arbeitsschritte?

Mit diesen und anderen Fragestellungen werden wir uns einen ganzen Tag beschäftigen. Wir werden dir Entscheidungshilfen für die Auswahl, den Kauf, und die Restaurierung eines Young- und Oldtimers mitgeben.

Ein Workshop als erster Schritt zu deinem Old- oder Youngtimer-Projekt.

Weiterlesen