Beiträge

Oldtimer-Schrauberkurs-Termine

2004 begann unsere Geschichte mit den Schrauberkursen. Seitdem haben wir Teilnehmer*innen aus vielen Ländern in unseren Räumen zur Gast. Sie kommen aus Österreich und der Schweiz, Belgien, Frankreich, Schweden, Dänemark und den Niederlanden und natürlich aus allen Bundesländern Deutschlands. Viele haben uns zurückgemeldet, dass sie ihre Autoschätze nun selbst warten und reparieren. Andere haben eine Werkstatt ihres Vertrauens, freuen sich allerdings, dass sie nach der Kursteilnahme endlich verstehen, was mit ihrem Oldie auf der Hebebühne geschieht.
Die Kurse finden statt in Bergisch Gladbach/Nordrhein-Westfalen und Lutzerath/Rheinland-Pfalz.

Für Oldtimer-Fahrer*innen, die nicht oder nur wenig deutsch sprechen, werden einige Kurse auch in englischer oder französischer Sprache angeboten.

Wer mehr über die Kurse wissen möchte, klicke bitte auf das jeweilige Thema.

2020

Alle Kurse finden mit den notwendigen hygienischen Regularien zur Eindämmung des Corona-Virus statt. Dennoch gibt es keine hundertprozentige Sicherheit im Umgang mit der Corona-Pandemie. Das sollte uns immer dann bewusst sein, wenn wir mit anderen Menschen zusammen sind.

Auf Anfrage:
Mein Old-/Youngtimer-Projekt: Auswahl, Kauf, Restaurierung, Projekt-Planung

2021

März 2021

20. März 2021:
Wartungsarbeiten am T3-Dieselmotor (VW-Bulli)

21. März 2021:
Wartungsarbeiten am Oldtimer-Dieselmotor

April 2021

16. April 2021:
Ein- und Ausbau des 2CV-Motors

17. – 18. April 2021
Zerlegen und Zusammenbau/Instandsetzung eines 2CV-Motors (2 Tage)

19. April 2021
Instandsetzung des Zylinderkopfes eines 2CV-Motors

23. – 26. April 2021
Großer 2CV-Motortechnikkurs (4 Tage)

23. April 2021:
Ein- und Ausbau des 2CV-Motors

24. – 25. April 2021
Zerlegen und Zusammenbau/Instandsetzung eines 2CV-Motors (2 Tage)

26. April 2021
Instandsetzung des Zylinderkopfes eines 2CV-Motors

23. – 26. April 2021
Großer 2CV-Motortechnikkurs (4 Tage)

Mai 2021

1. – 2. Mai 2021:
Das 2CV-Getriebe

8. Mai 2021:
Schweisstechnik für Anfänger

8. Mai 2021:
Wartungsarbeiten am 2CV-Motor

9. Mai 2021:
Wie helfe ich mir bei Pannen am 2CV?

15. Mai 2021:
Rostschutz, Blech- und Lackpflege bei Oldtimern

16. Mai 2021:
Lackreparaturen an Oldtimern

17. Mai 2021:
Die Elektrik des 2CV

18. Mai 2021:
Vergaser und Benzinpumpe eines 2CV

19. Mai 2021:
Die Bremsen eines 2CV

22. Mai 2021:
Wartungsarbeiten am Käfer-/Bulli-Motor

23. Mai 2021:
Die Bremsen des VW-Käfer und -Bulli

25. Mai 2021:
Wartungsarbeiten am 2CV-Motor

26. Mai 2021:
Wie helfe ich mir bei Pannen am 2CV?

29. Mai 2021:
Wartungsarbeiten am Käfer-/Bulli-Motor

30. Mai 2021:
Die Bremsen des VW-Käfer und -Bulli

Oktober 2021

2. Oktober 2021:
Wartungsarbeiten am 2CV-Motor

3. Oktober 2021:
Wie helfe ich mir bei Pannen am 2CV?

9. Oktober 2021:
Wartungsarbeiten am Käfer-/Bulli-Motor

10. Oktober 2021:
Die Bremsen des VW-Käfer und -Bulli

16. Oktober 2021:
Wartungsarbeiten am Käfer-/Bulli-Motor

17. Oktober 2021:
Die Bremsen des VW-Käfer und -Bulli

22. Oktpober 2021:
Die Elektrik des 2CV

23. Oktober 2021:
Vergaser und Benzinpumpe eines 2CV

24. Oktober 2021:
Die Bremsen eines 2CV

28. Oktober 2021:
Ein- und Ausbau des 2CV-Motors

29. – 30. Oktober 2021
Zerlegen und Zusammenbau/Instandsetzung eines 2CV-Motors (2 Tage)

31. Oktober 2021
Instandsetzung des Zylinderkopfes eines 2CV-Motors

28. – 31. Oktober 2021
Großer 2CV-Motortechnikkurs (4 Tage)

November 2021

20. November 2021:
Wartungsarbeiten am Oldtimer-Dieselmotor

21. November 2021:
Wartungsarbeiten am T3-Dieselmotor (VW-Bulli)

Auf Anfrage:
Mein Old-/Youngtimer-Projekt: Auswahl, Kauf, Restaurierung, Projekt-Planung


Für Fragen stehe ich jederzeit zur Verfügung. Schreibe bitte an mail@oldtimerschrauberkurse.de, gerne rufe ich dann auch zurück.

Hinweise zur Anmeldung und zum Ablauf gibt es hier.

Anmeldungen erfolgen über das Kontaktformular oder über die oben genannte E-Mail-Anschrift.

Disclaimer: Schrauberkurse ersetzen keine Berufsausbildung! Schrauber*innen handeln bei Arbeiten am Fahrzeug eigenverantwortlich!

Die Bremsen des 2CV

,

111. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer*innen: 19. Mai 2021 in Lutzerath

126. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer*innen: 24. Oktober 2021 in Lutzerath

Das Wichtigste aller mechanischen Teile eines Autos sind die Bremsen.

Wenn dein 2CV Bremsflüssigkeit verliert, bringst du dich und andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr. Es muss sofort reagiert werden. Wenn die Handbremse den Wagen an Steigungen nicht mehr hält, reicht es zwar zunächst einen Bremsklotz vor die Reifen zu stellen, aber dies ist keine Dauerlösung und entspricht auch nicht den Verkehrsvorschriften.

Irgendwann sind auch die Bremsklötze an den Vorder- und Hinterrädern verschlissen. Auch dann muss gehandelt werden, damit kein größerer Schaden entsteht. Wir werden uns deshalb einen ganzen Tag der Funktionsweise der Bremsanlage des 2CV in Theorie und Praxis widmen. Natürlich liegt der Schwerpunkt auf dem praktischen Teil. Jeder Teilnehmer wird die entsprechenden Schraubarbeiten selbst ausführen können.

Der Kurs ist in folgende Themenbereiche gegliedert:

1. Wartung und Reparatur der Scheibenbremse vorne:
Austausch der Bremsscheibe, Austausch der Bremsbeläge, Erneuerung der Handbremsbelege, Einstellung der Handbremse. Entlüftung der Scheibenbremsanlage, Aus- und Einbau des Bremssattels.

2. Wartung und Reparatur der Trommelbremse hinten:
Austausch der Bremstrommel, Austausch der Bremsbelege, Erneuerung des Innenlebens, Aus- und Einbau des Radbremszylinders, Einstellung der Trommelbremse, Entlüftung der Trommelbremsanlage.

3. Funktionsweise des Hauptbremszylinders, Austausch der Bremsflüssigkeit.

Der Kurs ist auch für 2CV-Fahrer*innen ohne Vorkenntnisse geeignet.

Weiterlesen