Wie helfe ich mir bei Pannen am 2CV?

,

139. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer*innen: 8. Mai 2022 in Lutzerath

Du setzt dich in deine Ente, drehst den Zündschlüssel und der Motor springt nicht an.

Auf der Fahrt verabschiedet sich der Motor, als du an einer Ampel stehst. Plötzlich lässt die Bremskraft nach. Du bist im Dunkeln unterwegs und das Licht fällt aus. Ein undefinierbares Geräusch und das Gaspedal lässt sich nicht mehr bewegen. Bestimmt hast du Ähnliches oder Anderes erlebt. Was tun?

In diesem Kurs werden wir Pannen simulieren, die Ursachen suchen und den Wagen wieder fahrbereit und sicher machen.

Um unterwegs auch reagieren zu können werden wir einen Notfallkoffer packen – für die Fahrtüchtigkeit deines 2CV.

Freue dich auf einen Tag voller Pannen mit netten Kursteilnehmer*innen.

Kursgebühr: 240 Euro

Anmeldung, Ablauf, Rabatte etc. siehe hier: https://oldtimerschrauberkurse.de/category/schrauberkurse/anmeldung-ablauf-beitraege/

Kurs(beg)leiter: Reiner Sowa

Grundsätzlich 5 – 8 Teilnehmer*innen!

Werkzeuge und ein 2CV werden für den Kurs zur Verfügung gestellt!

Für Fragen stehe ich jederzeit zur Verfügung. Schreibe bitte an mail@oldtimerschrauberkurse.de, gerne rufe ich dann auch zurück.

Anmeldungen erfolgen über die oben genannte E-Mail-Anschrift.

Disclaimer: Schrauberkurse ersetzen keine Berufsausbildung! Schrauber*innen handeln bei Arbeiten am Fahrzeug eigenverantwortlich!