Beiträge

Oldtimer-Schrauberkurs-Termine

2004 begann unsere Geschichte mit den Schrauberkursen. Seitdem haben wir Teilnehmer*innen aus vielen Ländern in unseren Räumen zur Gast. Sie kommen aus Österreich und der Schweiz, Belgien, Frankreich, Schweden, Dänemark und den Niederlanden und natürlich aus allen Bundesländern Deutschlands. Viele haben uns zurückgemeldet, dass sie ihre Autoschätze nun selbst warten und reparieren. Andere haben eine Werkstatt ihres Vertrauens, freuen sich allerdings, dass sie nach der Kursteilnahme endlich verstehen, was mit ihrem Oldie auf der Hebebühne geschieht.
Die Kurse finden statt in Bergisch Gladbach/Nordrhein-Westfalen und Lutzerath/Rheinland-Pfalz. Auf Anfrage werden die Kurse auch in anderen Regionen veranstaltet.

Für Oldtimer-Fahrer*innen, die nicht oder nur wenig deutsch sprechen, werden einige Kurse auch in englischer oder französischer Sprache angeboten.

Wer mehr über die Kurse wissen möchte, klicke bitte auf das jeweilige Thema.

2021

Alle Kurse finden mit den notwendigen hygienischen Regularien zur Eindämmung des Corona-Virus statt. Dennoch gibt es keine hundertprozentige Sicherheit im Umgang mit der Corona-Pandemie. Das sollte uns immer dann bewusst sein, wenn wir mit anderen Menschen zusammen sind.

Auf Anfrage:
Mein Old-/Youngtimer-Projekt: Auswahl, Kauf, Restaurierung, Projekt-Planung

August 2021

31. August 2021:
Die Elektrik des 2CV

September 2021

1. September 2021:
Vergaser und Benzinpumpe eines 2CV

2. September 2021:
Die Bremsen eines 2CV

3. September 2021:
Rostschutz, Blech- und Lackpflege bei Oldtimern

4. September 2021:
Lackreparaturen an Oldtimern

6. September 2021:
Wartungsarbeiten am 2CV-Motor

7. September 2021:
Wie helfe ich mir bei Pannen am 2CV?

10. September 2021:
Ein- und Ausbau des 2CV-Motors

11. – 12. September 2021
Zerlegen und Zusammenbau/Instandsetzung eines 2CV-Motors (2 Tage)

13. September 2021
Instandsetzung des Zylinderkopfes eines 2CV-Motors

10. -13. September 2021
Großer 2CV-Motortechnikkurs (4 Tage)

17. September 2021:
Ein- und Ausbau des 2CV-Motors

18. – 19. September 2021
Zerlegen und Zusammenbau/Instandsetzung eines 2CV-Motors (2 Tage)

20. September 2021
Instandsetzung des Zylinderkopfes eines 2CV-Motors

17. – 20. September 2021
Großer 2CV-Motortechnikkurs (4 Tage)

25. September 2021:
Schweisstechnik für Anfänger

25. September 2021:
Wartungsarbeiten am 2CV-Motor

26. September 2021:
Wie helfe ich mir bei Pannen am 2CV?

Oktober 2021

2. Oktober 2021:
Wartungsarbeiten am 2CV-Motor

3. Oktober 2021:
Wie helfe ich mir bei Pannen am 2CV?

9. Oktober 2021:
Wartungsarbeiten am Käfer-/Bulli-Motor

10. Oktober 2021:
Die Bremsen des VW-Käfer und -Bulli

16. – 17. Oktober 2021:
Das 2CV-Getriebe

23. Oktober 2021:
Wartungsarbeiten am Käfer-/Bulli-Motor

24. Oktober 2021:
Die Bremsen des VW-Käfer und -Bulli

November 2021

20. November 2021:
Wartungsarbeiten am Oldtimer-Dieselmotor

21. November 2021:
Wartungsarbeiten am T3-Dieselmotor (VW-Bulli)

Auf Anfrage:
Mein Old-/Youngtimer-Projekt: Auswahl, Kauf, Restaurierung, Projekt-Planung


Für Fragen stehe ich jederzeit zur Verfügung. Schreibe bitte an mail@oldtimerschrauberkurse.de, gerne rufe ich dann auch zurück.

Hinweise zur Anmeldung und zum Ablauf gibt es hier.

Anmeldungen erfolgen über das Kontaktformular oder über die oben genannte E-Mail-Anschrift.

Disclaimer: Schrauberkurse ersetzen keine Berufsausbildung! Schrauber*innen handeln bei Arbeiten am Fahrzeug eigenverantwortlich!

Rostschutz, Blech- und Lackpflege bei Oldtimern

, , , ,

118. Schrauberkurs für Oldtimer-Fahrer*innen: 3. September 2021 in Lutzerath

Wie schütze ich meinen Oldtimer vor Rost- und Lackschäden? Und wie reagiere ich, wenn die ersten Schäden eingetreten sind?

Das Blechkleid eines Oldtimers ist das Wertvollste an Ihrem Fahrzeug und leider auch sehr vergänglich. Wer keine Rostvorsorge betreibt, wird meist nach sechs Jahren mit Durchrostungen belohnt. Diese haben aufwendige Schweiß- und Lackierarbeiten zur Folge, wenn das Fahrzeug nicht auf dem Schrottplatz entsorgt werden soll.

Heutzutage haben gut erhaltene Oldtimer nicht nur einen Kultstatus, sie sind auch zu Wertanlagen geworden. Fünf- oder sechstellige Eurobeträge sind beim Kauf eines klassischen Fahrzeugs mittlerweile die Regel. Deshalb tauchen in den Schrauberkursen immer wieder diese Fragen auf:

Wie erhalte ich das Blechkleid? Was sind die Konservierungsmethoden? Muss ich meinen Oldie neu lackieren, wenn sich Oberflächenrost ausbreitet? Welche Produkte sind empfehlenswert? Darf ich Lackreiniger einsetzen? Ist eine Hohlraumkonservierung nötig, wenn das Auto nicht im Regen gefahren wird? Kann ich eine Hohlraumkonservierung in meiner Garage ausführen? …

Wir werden verschiedene Methoden ausprobieren, um dem Oberflächenrost entgegenzuwirken. Die empfindlichen Hohlräume, die oft völlig ungeschützt und von uns unbemerkt vor sich hin rosten, werden wir konservieren und dazu die Materialien und Produkte vorführen. Auch der Schutz von Lack und Unterboden wird Thema sein. Zudem zeigen wir Methoden, wie die Patina eines alten Autos erhalten werden kann. Eine große Bandbreite von Produkten wird präsentiert und demonstriert.

Weiterlesen