Beiträge

“Enten in Ente” am 11. Januar 2019

Das Dorf “Ente” ist im Laufe der Jahre zu Deutschlands Ente-Hauptstadt geworden ist. Kein Wunder, denn da, wo Ente drauf steht, sollte auch Ente drin sein.

„Enten in Ente“ zählt zu den kultigsten regelmäßigen 2CV-Treffen Deutschlands. Vielfach wurde davon in der Presse, im Radio und im Fernsehen darüber berichtet.

Es findet an jedem C-weiten V-reitag im Monat statt. Also auch im Winter und bei schlechtem Wetter. Sogar Feiertage sind nicht ausgenommen.
Seit der Begründung des Treffens im Jahre 2002 haben zahlreiche 2CV-Fahrer*innen aus Nah und Fern ihren Weg nach Wipperfürth-Ente gefunden.

In den Sommermonaten gibt es Teilemärkte und viele andere Veranstaltungen.

Ente-Fahrer*innen treffen sich an jedem zweiten Freitag im Monat
ab 18.00 Uhr in und vor der

Bauernschänke
51688 Wipperfürth-Ente.

Wartung und Reparatur eines 2CV-Getriebes

,

50. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer*innen: 4. – 5. Mai 2019

Das Getriebe deines 2CV macht Geräusche, die du nicht zuordnen kannst? Nach einer Fahrt im Rückwärtsgang hast du Schaltungsprobleme? Der eingelegte Gang springt raus? Egal was du tust, es lässt sich kein Gang mehr einlegen? In deiner Garage liegt ein altes Getriebe, von dem du nicht weißt, ob es noch funktioniert? Du würdest gerne ein Getriebe überholen? Dich interessiert die Getriebetechnik des 2CV?

Wenn du nur eine dieser Fragen mit Ja beantworten kannst, wirst du in diesem Workshop eine Antwort finden.

Es gelang uns, den dänischen Getriebespezialisten Ulrik Hildebrandt zum Team von OldtimerSchrauberkurse.de zu gewinnen. Ulrik wird an zwei Tagen die Technik des 2CV-Getriebes in Theorie und Praxis erklären. Dabei werden wir zwei gebrauchte Getriebe, die wir für den Workshop zur Verfügung stellen, öffnen, zerlegen und überholen.

Ulrik spricht deutsch und englisch. Im Bedarfsfall wird Reiner Sowa dolmetschen.

Weiterlesen

“Bulli trifft Ente” in Ente am 12. April 2019

,

Das dritte gemeinsame Treffen findet statt am

Freitag, 12. April 2019 ab 18.00 Uhr
auf dem Parkplatz der Bauernschänke in
51688 Wipperfürth – Ente.

Jeder, der Ente und/oder Bulli (T1 – T4) fährt, ist herzlich eingeladen, sich bei gutem bürgerlichen Essen in der reizvollen Landschaft des Bergischen Landes mit Gleichgesinnten auszutauschen.Auf dem Parkplatz der Bauernschänke gibt es die Möglichkeit, in seinem Fahrzeug zu übernachten. Die Gastätte schließt am Freitag, wenn der/die letzte Ente- oder Bulli-Fahrer/in gegangen ist, und öffnet am Samstagmorgen um 11.00 Uhr.

Fotos und Eindrücke vom ersten gemeinsamen Treffen gibt es hier: http://sowa.de/1-treffen-bulli-trifft-ente-in-ente/